Schulsozialarbeit


Die Schulsozialarbeit an der Grundschule richtet sich an SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen.

Die SchülerInnen und Eltern haben die Möglichkeit sich bei schulischen und familiären Problemen an die Schulsozial-arbeiterin zu wenden und beraten zu lassen mit dem Ziel, gemeinsam eine Lösung zu finden.

Die Schulsozialarbeit ist mit einzelnen Institutionen wie z.B. dem Jugendzentrum, unterschiedlichen Beratungsstellen und dem Jugendamt vernetzt, so dass bei Bedarf ein schneller Kontakt hergestellt werden kann.

Alle Gespräche werden vertraulich behandelt und erfolgen auf freiwilliger Basis.